· 

2:3 gegen Borchen verloren, zu spätes Erwachen und Aufstehen auf dem Platz begünstigen erneute Niederlage

Gestern kassierten wir unsere 2. Heimniederlage gegen den SC Borchen mit 2:3 Toren. Nach einer schwachen ersten Halbzeit, lediglich Kimmi brachte einmal Gefahr vor das gegnerische Tor, mussten wir nach 51 Minuten das 0:1 hinnehmen. Reinhard war sehr erbost darüber "Müssen wir immer in Rückstand geraten um aufzuwachen ?" schallte es vom Spielfeldrand.

 

Spielbericht: Facebook